PsyRENA

Psychosomatische Reha Nachsorge

Das Ziel der Psychosmatischen Reha Nachsorge ist die langfristige Stabilisierung Ihrer erreichten Rehabiliationsziele.

Welche Patienten können an der Reha Nachsorge teilnehmen?

Die Nachsorge ist ein Angebot der Deutschen Rentenversicherung nach einer Rehabilitationsleistung.

Patienten, die eine stationäre oder ganztägige ambulante Leistung zur Rehabilitation von derDeutschen  Rentenversicherung (DRV) in Anspruch genommen haben.

Wie ist die Reha Nachsorge aufgebaut?

  • Zwei Einzelgespräche (Aufnahme- und Abschlussgespräch a 50 Minuten)
  • Bis zu 20 Gruppentermine a 90 Minuten

Gruppen

Aktuell findet keine Gruppe statt. Bitte kontaktieren Sie mich, falls Sie eine neue Gruppe suchen.